Allgemein, Pepper, Pferde, Reiten, Springen, Tagebücher
Kommentare 2

Die Außensaison ist eröffnet

Am Samstag haben Pepper und ich die Außensaison eröffnet und ich glaube, besser kann man diese nicht starten!

Aber fangen wir von vorne an, denn der Tag startete für Pepper erstmal unerfreulich: Sie durfte nicht mit ihren Stuten aufs Paddock! Dementsprechend schlecht war leider ihre Laune und dies zeigte sie mir auch deutlich durch hin und her laufen und keiner Minute, die sie still stand. Damit war es leider noch nicht getan, denn jeder, der selber einen Schimmel hat weiß, wie diese gerne aussehen: dreckig! Pepper musste also morgens auch noch gewaschen werden, kam dann aber unter das Solarium. Damit hatte sie sich dann arrangiert und sie beruhigte sich zusehends.

IMG_20150411_092603

Nach dem Einflechten und dem Einräumen der Reitsachen haben wir uns dann auf den Weg gemacht.

Dort angekommen hatten wir genug Zeit, uns zurecht zu finden und den Parcours abzugehen, bevor wir dann Pepper fertig gemacht haben. Da wir auf Gras gestartet sind gehörte dazu auch das Stollen eindrehen. Das macht Pepper mittlerweile sehr routiniert. Nach dem Satteln und Trensen konnten wir dann auch entspannt zum Abreiteplatz.

Beim Abreiten war Pepper schon sehr gut, sie trabte und galoppierte frisch vorwärts und auch die Sprünge waren sehr gut, immer aufmerksam und voll bei der Sache. Mein Gefühl war ebenfalls sehr gut und ich freute mich auf die Runde im Parcours.

Im Parcours machte Pepper genauso weiter wie beim Abreiten. Sie war aufmerksam, galoppierte frisch vorwärts und machte einfach Spaß! Und das war wohl nicht nur mein Gefühl, denn auch nach außen muss es überzeugend gewesen sein: 8,2 und der Sieg im L-Stilspringen! Mein erster L-Sieg! Vielen Dank Pepper!

Da meine Mama die Kamera eingepackt hat, könnt ihr euch meine Runde ebenfalls ansehen.

11057367_648827791928612_3935846172978966922_n

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Grace Antwort abbrechen