Allgemein, Emmi, Tagebücher
Kommentare 4

Kleine Sorgen um Fürstino

17 Tage ist der kleine Fürstino nun schon alt, es wird also dringend Zeit für ein Update! Wie ich euch auf Facebook und Instagram bereits berichtet hatte, hatte der kleine Mann mit ein paar gesundheitlichen Problemchen zu kämpfen. Zum Glück nichts Schlimmes oder Ungewöhnliches, aber ihr kennt mich ja und könnt euch sicher denken, dass ich trotzdem besorgt war.

Fürstino hatte letzte Woche Mittwoch etwas gelben Rotz in der Nase. Als der auch am Donnerstag noch nicht verschwunden war, habe ich sicherheitshalber den Tierarzt gebeten, ihn sich einmal anzusehen. Der Kleine hatte zum Glück kein Fieber. Auch die Lunge war beim Abhören unauffällig. Dennoch riet er mir dazu, Antibiotikum zu spritzen. Da bei dem Snap-Test festgestellt wurde, dass er nicht so viele Abwehrkräfte hat, wäre man damit auf der sicheren Seite. Man kann sicherlich diskutieren, ob das Antibiotikum wirklich nötig war oder ob man sich das für schlimmere Fälle aufsparen sollte. Allerdings war er nun gerade 10 Tage alt und wirklich nicht besonders kräftig. Und da er mein erstes Fohlen ist, bin ich lieber etwas vorsichtiger. Daher bin ich der Empfehlung des Tierarztes gefolgt und Fürstino hat 2x Antibiotikum bekommen. Nach der zweiten Spritze war der Rotz auch schon fast komplett weg.

Anfang dieser Woche dann der nächste Schreck: Sein kompletter Po war dreckig, weil er fürchterlichen Durchfall hatte. Meine erste Vermutung war, dass es am Antibiotikum liegen könnte. Ich bin aber nicht auf die Idee gekommen, nachzugucken, ob Emmi noch rossig ist. Die erste Rosse nach der Geburt tritt in der Regel 5-15 Tage nach der Geburt auf und wird Fohlenrosse genannt. Ich dachte eigentlich, dass Emmi mit der Rosse schon lange durch wäre. Viele Fohlen bekommen währenddessen Durchfall, aber wie genau beides zusammenhängt, ist anscheinend nicht eindeutig geklärt. Ich habe versucht das zu recherchieren und bin dabei auf die interessante Info gestoßen, dass auch mit der Flasche aufgezogene Fohlen in diesem Zeitraum zu Durchfall neigen. Daher vermutet man, dass es mit einer Umstellung der Damflora zusammenhängt, weil diese sich in dem selben Zeitraum stark verändert. Jedenfalls ist dieser Durchfall ganz normal und muss nicht behandelt werden.

Als ich ihn am Mittwoch besucht habe, waren zum Glück sowohl Rotz als auch Durchfall verschwunden. Außerdem hat der Kleine richtig gut zugelegt und vor allem am Po ordentlich Muskulatur aufgebaut. Bald ist er dann auch nich mehr der Kleinste auf der Weide 🙂

Ich habe es auch endlich geschafft, den Vlog von Fürstinos drittem Tag zu bearbeiten und hochzuladen. In dem Video seht ihr ein paar Impressionen von seinem ersten Weidegang. Ich bin mir momentan noch nicht sicher, ob ich die Vlogs weitermachen werde. Einerseits ist es eine schöne Erinnerung für mich selber, weil die Zeit gerade einfach total besonders ist. Auf der anderen Seite würde es mir dafür auch reichen, das Fohlen zu filmen und ich müsste nicht so viel in die Kamera reden. Das fällt mir nämlich noch schwer und ich finde es nach wie vor ziemlich affig. Außerdem hadere ich mit der Qualität und müsste mir dringend eine vernünftige Vlog-Kamera zulegen. Und einen Filmer, der nicht die Finger vor die Linse hält :D. Alles nicht so einfach! Was meint ihr, guckt ihr gerne mal Vlogs oder reichen euch die Beiträge völlig aus?

 

4 Kommentare

  1. Kathrin S. sagt

    Cassy,
    herzlichen Glückwunsch zum Zwerg. Und klar bist du besorgt, völlig logisch. Irgendwie ist er ja dein erstes Baby. Alles andere würde mich wundern. Vblog, nun ja ich mag Videos brauche aber nicht ständig jemand der dazu redet. Ich gestehe ich lese auch lieber, das geht auch ohne Ton besser mal zwischendurch gerade wenn nicht jeder mithören soll oder möchte.

    Aber du musst weiter berichten. Ich als Wallachbesitzerin werde nie wirklich indas Vergnügen kommen. Daher sit das immer spannend und mitfieberns, gerade wenn man noch weiß, damals – Ich will keinen Fuchs – und dann kam Emmi. 😉

    LG Kathrin

    • Vielen Dank für die Glückwünsche und dein Feedback 🙂 Wahnsinn, wie lange du uns schon verfolgst! Das mit den Videos ist eine gute Anregung, ich werde dann in Zukunft wieder mehr Videos machen, die man auch ohne Ton angucken kann!

  2. Nicole sagt

    Hab euch gerade erst entdeckt. So ein tolles Video 💞 ein eigenes Fohlen wär auch mein Traum…. Hab allerdings einen wallach 😁🤣😉

    • Danke, freut mich, dass du uns gefunden hast 🙂 Vielleicht wäre es ja eine Option für dich, ein Fohlen zu kaufen statt eins selber zu ziehen 😉

Wir freuen uns immer über eure Kommentare :-)