Monate: Februar 2020

Wie läuft es mit Rocky?

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch auf dem Laufenden halte, wie es mir und Rocky so ergeht während meiner „Urlaubsvertretung“. Nachdem wir im November den Stall gewechselt haben, hatten wir zunächst eine ziemlich schwierige Zeit. Rocky ist ein sehr sensibles Pferd, sodass ihr der Stallwechsel sichtlich zu schaffen machte. Sie hatte im alten Stall ohnehin etwas abgebaut, der Stress tat dann sein übriges und wir mussten sie erstmal ein wenig wieder aufpäppeln. Mit sehr viel gutem Heu und viel longieren wurde ihre Figur aber schnell besser. Im Dezember gab es dann leider noch mal ein etwas größeres Down und ich konnte mehrere Wochen nicht reiten. Wieso genau, möchte ich hier nicht veröffentlichen, aber ich war ziemlich deprimiert und wusste gar nicht genau, ob ich sie überhaupt noch wieder reiten würde. Seit letztem Monat geht es jetzt langsam aber sicher wieder bergauf. Ich reite wieder regelmäßig und komme ganz langsam wieder zurück ins Training. Allerdings bin ich jetzt seit mittlerweile drei Jahren nicht mehr regelmäßig geritten und ich merke, dass es mir deutlich schwerer …