Monate: April 2016

Hansepferd 2016 – Auf der Suche nach Neuem

Alle zwei Jahre fallen in den Hamburger Messehallen im April Tausende pferdebegeisterte Menschen ein und schieben sich durch die Gänge der Hansepferd. Das Who ist Who der Branche zeigt, was es alles rund zum Thema Pferd zu kaufen gibt und die kaufwilligen Besucher schleppen tütenweise Schabracken, Gamaschen, Leckerlies, Reithosen und Gerten (wirklich, Gerten waren dieses Jahr offenbar DER Renner, in beinahe jeder Tüte steckte so ein Ding, vielleicht wurden die auch irgendwo verschenkt?!) aus den Hallen. Natürlich geht es auf der Hansepferd nicht nur ums Kaufen. In den thematisch ausgerichteten Hallen gibt es eine Vielzahl an Vorträgen und Vorführungen zu allen Bereichen Rund um den Pferdesport. Aber auch hier: Zuchtverbände stellen ihre Rassen vor, in den aufgestellten Boxen nebenan eine kleine Auswahl an Verkaufspferden, dazu jede Menge Flyer von Deckhengsten und Züchtern, Ausbilder zeigen im Ausbildungsring ihre Methoden und verweisen auf das neue Buch oder die neue DVD, die am Stand in Halle XY käuflich zu erwerben ist. Vorträge über Gesundheitsthemen enden mit einer Empfehlung über Produkt XY, ebenfalls in Halle Sowieso am Stand erhältlich, mit …

Augenblicke mit Alexandra Evang

Horsediaries liebt tolle Pferdefotos! Und weil es so viele talentierte Pferdefotografen in den unendlichen weiten des Netzes gibt, wollen wir euch hier immer mal wieder besonders schöne Serien besonders begabter Fotografen zeigen. Zum schwärmen, träumen, bewundern, ein bisschen Augenschmaus im Alltag. Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und taucht mit uns ein in die wunderbare Welt der Pferdefotografie. „Ein Bild zu dem auch mir fast die Worte fehlen, vielleicht auch weil ich mich mit diesen beiden absolut verbunden fühle und dieses Bild so sehr liebe.“ – Alexandra Evang Dieser Winter hat sich eher von seiner milden Seite gezeigt und zumindest in Norddeutschland hatten wir wenig Schnee. Aktuell ist es hier wieder so frisch, dass man meint, der Frühling ziehrt sich noch ein wenig, bis er wirklich Einzug hält. Gefühlt sind wir also noch gar nicht allzuweit vom Winter weg und ich tauche gerne noch mal ein in die herrliche Atmosphäre, die die Fotografin Alexandra Evang beim kurzen Besuchs Väterchen Frosts mit ihrer Cousine und dem hübschen Reitponywallach Don Juan eingefangen hat. In dicken Flocken ist den …

Hallo Frühling!

Hier kommt endlich ein aktuelles Update von Emmi und mir. Wer uns noch nicht zuordnen kann, kann hier unsere Geschichte nachlesen. Endlich ist es so weit –  die Sonne zwingt einen schon das ein oder andere Mal den Pulli beim Reiten auszuziehen, die Tage werden wieder länger und der Regen weniger. Ich bin so froh, dass der Frühling endlich losgeht. Da macht das Reiten gleich viel mehr Spaß. Am Freitag hatte ich das Glück, sowohl einen Menschen als auch eine Kamera dabei zu haben und daher gibt es ein paar aktuelle Frühlingsreitbilder von Emmi und mir. Was gehört zum Frühling noch dazu? Turniere natürlich! Meine liebste Reitbeteiligung ist letztes Wochenende in einer Dressurreiter L gestartet und konnte sogar ein grünes Schleifchen ergattern. Sie hat eine total harmonische Runde hingelegt und abgesehen von einem unerwünschten fliegenden Wechsel (wie es sich für ein gutes M-Dressurpferd gehört…) hat alles super geklappt. Das war wirklich schön anzusehen und ich bin total stolz auf die beiden! Eine zuverlässige und liebevolle Reitbeteiligung zu finden ist schon schwierig genug, aber dass es auch reiterlich so toll …